Kistenregeln des SV Preussen Reinfeld III


Nachfolgend werden die Kistenregeln beim SVP III vorgestellt.

Diese Regeln sind nicht nur dafür, um genug Flüssiges beim Training und Spielen zu haben oder euch zu ärgern, sondern uns Mitspieler daran zu erinnern, dass wir eine Gemeinschaft mit Regeln und Sitten sind.

 
1. Unentschuldigtes Fehlen zum Spiel
2. Unentschuldigtes Fehlen zum Training
3. Verspätung zum Spiel (ab 30 Minuten)
4. Anzugsordnung nicht eingehalten
5. Ausrüstung vergessen
6. Karte wegen Meckern oder Unsportlichkeit
7. Rauchen im Trikot
8. Handy Klingelt bei Besprechung
9. Kapitänsbinde verweigern
10. Trinken aus der Kiste im Trikot
11. Kiste Antrinken (auch Frau oder Kind)
12. Verschütten (auch Frau oder Kind oder Haustier)
13. Flasche zerbrechen (auch Frau oder Kind oder Haustier)
14. Bunkern
15. Kistenwart anlügen
16. Ohne Erlaubnis in das Kistenbuch schauen
17. Kistenwart bei Ansage unterbrechen
18. Falschansage
19. Amtsanmaßung
20. Amt nicht wahrnehmen
21. Neues Amt/ Amt bestätigen
22. Kein Amt
23. Kind in die Welt setzen
24. Sich in die Ehe stürzen
25. Erstes Saisontor
26. Einstand
27. Ausstand
28. Geburtstag
29. Neues Auto
30. Neues Haus/ Wohnung
31. Neuer Job
32. Prüfung bestanden
33. Kapitänsbinde getragen
34. "10" getragen
35. Frau in der Kabine
36. Ball über den Zaun schießen (Jahnstraße/ BiWeg)
37. Joker
Die Kisten können Beim Training, Heimspiel oder Auswärtspiel geschmissen werden. Überschreitet der Preis bei einem Auswärstspiel den Preis einer Kiste bei uns zu Hause, so kann die Differenz, mit einer Quittung, bei unserem Kassenwart eingefordert werden.
Im Falle einer Überschneidung mit dem Strafgeldkatalog wird von Fall zu Fall beraten und ein Urteil gefällt.