Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 

23.04.2017 15:00 Uhr  SVP III - SG Elmenorst II/ Jersbek - 4:1

21. Spieltag - Die Preußen gewinnen wieder

Das heutige Spiel wird zwischen dem SV Preußen Reinfeld III und den Gästen aus Elmehorst/ Jersbek bestritten. Beim Hinspiel in Elmehorst verlor Reinfeld deutlich. Jetzt steht Wiedergutmachung auf dem Plan.

Das Spiel beginnt zerfahren. Das Zentrum ist bei beidem Mannschaften weit offen, sodass hier viele Räume entstehen. Viel Nennenswertes kommt dabei jedoch nicht herum. In der 38. Minute gehen die Gäste überraschend in Führung. Noch kurz vor der Halbzeitpause gelang der Ausgleich. Nach einem Einwurf in den Strafraum konnte Kim den Ball annehmen und bei der Weiterverarbeitung wurde er gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelt Tobi ohne Probleme. 

In der Halbzeit wird stark kritisiert, dass kaum Zugriff in das Spiel erfolgt. Es wird zweimal gewechselt. Nic kommt für Marco und Björn für Tobi.

In der 51. Minute wird wieder Elfmeter für die Preußen gepfiffen. Dieses Mal wird Björn Hein nach einer Ecke gefoult und Marcel trifft vom Punkt. In der 65. Minute trifft Marcel zum zweiten Mal in der Partie. Dieses Mal kann Kim auf der rechten Seite in die Tiefe gehen und quer durch den Strafraum Marcel bedienen, welcher ohne Mühe abschließt und zum 3:1 trifft. Zuvor wurde noch André für Michael eingewechselt. Den Schlusstreffer markiert der wieder eingewechselte Tobias. Dieses Mal ist Arne der Vorlagengeber.

Trotz des deutlichem Ergebnisses, war das Spiel kein Gutes. Es waren viele Räume frei und von Unkonzentriertheiten geplagt. Nichtsdestotrotz stehen am Ende drei Punkte für die Preußen dar.

Wir freuen und  bedanken uns  mit einem dreifach kräftigen:
Hipp, hipp, Hurra!
Hipp, hipp, Hurra!
Hipp, hipp, Hurra!
Schuss, Tor!
Schuss, Tor!
Schuss, Tor!
Schuss, Tor!


Aktualisiert (Sonntag, den 30. April 2017 um 10:44 Uhr)