Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

 

03.09.2017 13:00 Uhr  SG Wentorf Schönberg II - SVP III - 0:5

Im 3. Spiel der Saison ging es für uns in das gut 30km weit entfernte Wentorf zum Spiel gegen den SG Wentorf Schönberg II.

Ein für uns unbekannter Gegner, der in seinen ersten beiden Spielen keine Punkte mitnehmen konnte. Doch das durfte für uns kein Grund sein die Spielgemeinschaft zu unterschätzen, wir konnten ja auch bisher nur einen Punkt auf unserem Konto verbuchen.

Umso größer war die Motivation die längst überfälligen drei Punkte wieder zurück nach Hause zu nehmen.

Als das Spiel los ging ließen wir den Worten nicht lange Taten folgen, wir hatten uns vorgenommen Wentorf direkt unter Druck zu setzen und ihnen unser Spiel aufzudrücken. Nach 10 Minuten war es dann Benno, der Mustergültig nach einer Ecke per Direktabnahme den Ball Volley ins obere rechte Eck semmelte. Das Tor war aber kein Grund mit dem bis dahin wirkungsvollen Pressing aufzuhören. Nach weiteren 13 Minuten baute Lukas unsere Führung nach sehenswerten Kombinationsspiel aus. Mittlerweile kam Wentorf immer besser ins Spiel und kam zu ersten Torabschlüssen. Als wir immer mehr unter Druck gerieten war es Celli, der nach einem schnell gespielten Konter die Führung zum 3:0 ausbaute. Daraufhin ließ auch der Druck von Wentorf nach und so gingen wir in die Pause. Die 2. Halbzeit hatte von beiden Seiten nicht mehr viel zu bieten, wir nahmen das Tempo raus und Wentorf hatte sich anscheinend mit der Niederlage abgefunden. Wir kamen noch zu zwei weiteren Toren durch Michi und kurz vor Schluss durch Cellis zweites Tor.

Nach dem Spiel ist zu sagen, dass wir eine starke Anfangsphase gespielt haben und Wentorf nur über einen kurzen Zeitraum wirklich gefährlich für uns werden konnte. Die Torausbeute war gut, doch an unserem Pass- und Aufbauspiel müssen wir noch weiter hart arbeiten, wenn wir eine erfolgreiche Saison spielen wollen.


Aktualisiert (Montag, den 23. Oktober 2017 um 17:49 Uhr)