Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

 

01.10.2017 13:00 Uhr  SVP III - TSV Bargteheide - 0:2

Zu Gast war der TSV Bargteheide, der zurzeit ganz oben in der Tabelle steht.

Nach unserer Niederlage gegen Meddewarde wollten wir wieder Selbstvertrauen tanken und mit einem positiven Gefühl aus diesem Spiel gehen. Wie auch im Pokalspiel, welches wir erfolgreich bestreiten konnten war unsere taktische Ausrichtung wieder defensiv geprägt. Im Vergleich zum Pokalspiel waren wir aber in unserem Abwehrverhalten deutlich anfälliger, ließen viele Lücken und Bargteheide kam somit immer wieder über die außen zu gefährlichen Torchancen. Nach sechs Minuten musste Florian bereits hinter sich greifen um das erste Ding aus seinem Kasten zu holen. Die anfänglichen Schwierigkeiten wurden im Laufe der ersten Halbzeit weniger aber zu Torchancen kamen wir in der ersten Halbzeit nicht mehr. Wir wechselten in der Halbzeit gleich zweimal und erhofften uns dadurch neuen Schwung für die kommenden 45 Minuten. Nach kurzer Zeit kamen wir auch zu unserer ersten gefährlichen Torraumszene, Nick konnte nach einer Flanke aber leider nur die Latte zum Zittern bringen. Wir hielten nicht mehr an unserer defensiven Ausrichtung fest, wodurch sich wiederum Lücken für Bargteheide ergaben und Florian viel zu tun hatte um nicht nochmal hinter sich greifen zu müssen.

In der Nachspielzeit hatten wir nochmal eine letzte Möglichkeit durch einen Freistoß. Bargteheide konnte diesen aber abfangen und vollendete den Konter gleich zum 2:0. Kurz darauf folgte der Schlusspfiff.

Im Nachhinein ist zu sagen, dass wir uns gegen einen starken Gegner gut gehalten haben, doch im Endeffekt auch verdient verloren haben. Im folgenden Spiel geht es zuhause gegen den Delingsdorfer SV. 


Aktualisiert (Montag, den 23. Oktober 2017 um 17:50 Uhr)